Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!


Wir sind eine bilinguale Grundschule und haben pro Klassenstufe je eine bilinguale Klasse. (Deutsch/Englisch)

Außerdem nehmen wir am SINUS Programm teil. Dieses Projekt entwickelt den Mathematikunterricht weiter.

Aktuelle Informationen

(Stand: 11.04.2024)


Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Krankmeldung Ihres Kindes erfolgt über den „Schulmanager“. Nur die Eltern, die dies ablehnen, rufen im Krankheitsfall Ihres Kindes bitte zwischen 7.30 und 8.00 Uhr unter 09132 2354 persönlich im Sekretariat an und sprechen gegebenenfalls auf den Anrufbeantworter. Das Sekretariat ist in der Regel von 7.30 bis 11.30 Uhr besetzt. Der Anrufbeantworter ist aktiv und wird regelmäßig abgehört. Vielen Dank.

Generell gilt für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft bis auf Weiteres: Wer krank ist, bleibt zu Hause. Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn es Krankheitssymptome zeigt oder an einer ansteckenden Krankheit leidet. Legen Sie ab dem vierten Krankheitstag bitte eine ärztliche Bescheinigung in der Schule vor. Wir stellen im Frühling 2024 wieder einen zunehmend hohen Krankenstand an unserer Grundschule fest. Weitere Krankheitsfälle im Lehrerkollegium können auch zum Unterrichtsausfall in der jeweils betroffenen Klasse führen. Elterngespräche finden bis auf Weiteres in der Regel mit höchstens einem Elternteil oder telefonisch statt. Das Aufzeichnen der Gespräche ist nicht gestattet.

Bitte verwenden Sie unsere aktuelle E-Mail-Adresse: verwaltung@grundschuleniederndorf.de! Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des gesamten Kollegiums

Heidi Forisch, Rektorin, und Heike Hausecker, Konrektorin

***************************************************************************************************************

Kurzer Rückblick auf die ersten Schulmonate im Schuljahr 2023/24

Herzlichen Dank für die Unterstützung aller Engagierten bei den beiden Begrüßungsfeiern am 12.09. und 13.09.2023 für unsere neuen ersten Klassen und unsere neue Konrektorin Frau Hausecker.

Am Montag, 25.09.2023, fand um 19.30 Uhr die Wahl des Elternbeirats statt, der nun aus 11 Mitglieder besteht. Im Anschluss daran tagte der Elternbeirat ab 20.00 Uhr. Vielen Dank für das ehrenamtliche Engagement unserer bisherigen und neuen Mitglieder des Elternbeirats.

Am Freitag, 22.09.23, führte Herr Bach, der Autor der „Baumhaus“-Bücherreihe, für alle Kinder der Grundschule eine Lesung durch. Vielen Dank an den Förderkreis für die Organisation der Lesung und an die Stadt Herzogenaurach, die sie finanziell möglich machte. 🙂

Am Donnerstag, 28.09. und Freitag, 29.09.2023, besuchten alle Klassen einen Roller-Kurs im Pausenhof. Vielen Dank an den Förderkreis, der die hauptsächliche Finanzierung dieses Kurses trägt.

Am Mittwoch, 25.10.2025, erhielten alle Kinder der ersten Klassen ihre Biobrotboxen und frühstücken gemeinsam gesund. Herzlichen Dank an Fr. Preinl von der Stadt Herzogenaurach für die Organisation der Aktion.

In der Woche vom 13.11. – 17.11.2023 fand die Vorlesewoche für alle Kinder statt. Am Donnerstag, 16.11.2023, freuten sich viele Schülerinnen und Schüler über einen gelungenen Vorlese-Nachmittag mit mehreren, liebevoll gestalteten Stationen. Vielen Dank für Organisation durch unseren Förderkreis, v.a. Frau Hoffmann-Herbszt, Frau Drebinger und Frau Flad, und an alle Eltern, die für alle Schulkinder vorlasen.

Der Elternbeirat, der Förderkreis und die Lehrkräfte trafen sich am Donnerstag, 16.11.2023 ab 19.30 Uhr in der Aula.

Am 06.12.2023 besuchte der Nikolaus alle Kinder, die sich sehr darüber freuten, und brachte ihnen auch Geschenke mit.

Am Mittwoch, 07.12.2023, fand ein Informationsabend für die Eltern der künftigen Erstklasskinder in der Aula ab 19.30 Uhr statt.

Am Sonntag, 17.12.2023, traten die Kinder der Klassen 1a und 4b beim „Festlichen Konzert“ ab 16.30 Uhr in der Evangelischen Kirche auf. Sie waren ebenfalls musikalisch aktiv beim „Lebendigen Adventskalender“ am 20.12.2023 auf dem Marktplatz. Vielen Dank an die Kinder und Frau Speier für ihr besonderes Engagement in der Adventszeit.

Am Donnerstag, 21.12.2023, fand mit allen Klassen schulintern das gemeinsame Weihnachtsingen in der Turnhalle statt. Zusätzlich zeigte Frau Scherbaum mit der Schulspielgruppe ein Weihnachtstheaterstück. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden.

Am 23.01. und 30.01. besuchten die vierten Klassen die Kläranlage in Herzogenaurach.

am 08.02.2024 fand der Projekttag zum Thema „Fasching“ statt. Vielen Dank an den Förderkreis und den Elternbeirat für die tatkräftige Unterstützung. 🙂

Am 07.03.2024 feierte der Förderkreis der Grundschule Niederndorf sein 25-jähriges Jubiläum. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für ein Vierteljahrzehnt engagierte, ehrenamtliche Arbeit für die Kinder der Grundschule Niederndorf! 🙂 Für alle Kinder und Lehrkräfte gab es an diesem Tag eine Vorstellung des Zirkus Jazzino. Vielen Dank dafür an den Förderkreis und den Elternbeirat.

Am Donnerstag, 14.03.2024 fand die Schulanmeldung der neuen Erstklasskinder von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Sie finden Informationen zum Thema Schuleinschreibung 2024 auf der Homepage. Vielen Dank an die Unterstützung am Tag der Schulanmeldung durch unsere ehemaligen KollegInnen, unsere Sekretärinnen, unseren Hausmeister und sein Team, Mitglieder des Elternbeirats und Förderkreises sowie durch die MitarbeiterInnen des Horts und der Mittagsbetreuung.

Am Donnerstag, 21.03.2024 fand für alle Schulkinder und Lehrkräfte eine schulinterne Osterfeier mit dem Darbieten verschiedener Frühlingslieder und -gedichte sowie einer Aufführung unserer Schulspielgruppe statt. Vielen Dank an Frau Scherbaum für ihr besonderes, ehrenamtliches Engagement. 🙂

Am Dienstag, 09.04.2024, erwarteten die Kinder der vierten Klassen den Besuch der Optikerin in Bezug auf die bevorstehenden Radfahrübungen mit den Verkehrserziehern der Polizei. Am Mittwoch, 10.04.2024, fand um 18 Uhr in der Montessorischule Herzogenaurach ein Elternabend im Hinblick auf das Projekt „Körperwunderwerkstatt“ für die Erziehungsberechtigten der Kinder der vierten Klassen statt.

Kurzer Rückblick auf die letzten Aktionen im vergangenen Schuljahr

Zwischen April und Juli 2023 fanden bereits viele Projekttage statt:

Die dritten Klassen starteten im April mit den Aktionen „Nicht mit mir“ mit Herrn Heubeck und „Lernhelden“ mit Frau Deutschmann. Herzlichen Dank dafür an die Referenten und den Förderkreis.

Alle Kinder erlebten am 20.04.2023 den spannenden, informativen Vortrag über Umweltschutz von Frau Mäusbacher zum Thema „Beachcleaner“. Vielen Dank an den Förderkreis für die Unterstützung dabei.

Am 21.04.2023 beteiligten sich alle Klassen am Spenden-Lauf für Kaya auf dem Gelände des Gymnasiums Herzogenaurach.

Ab dem 24.04.2023 startete der Vorlesewettbewerb in allen Klassen an unserer Grundschule. Die Radfahrausbildung der vierten Klassen begann ab dem 25.04.2023. Am 03.05. und 04.05.2023 freuten sich die Kinder und Lehrkräfte auf die Aktionstage zum „Earthday“. Herzlichen Dank an Frau Rittiger und Frau Eder für die Organisation.

Am 08.05.2023 fand der Elternabend zum Thema „Körperwunderwerkstatt“ (Sexualkunde in der vierten Klasse) in der Aula von 18.00-19.30 Uhr statt.

Vielen lieben Dank an alle UnterstützerInnen, besonders Herrn Reinbold und Herrn Belzer, bei unserem Schulfest, das anlässlich der Gründung der Niederndorfer Grundschule vor 100 Jahren am Freitag, 12.05.2023, von 11.00 – 14.00 Uhr stattfand! Es war für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sicher eine schöne, unvergessliche Feier.

Am 19.05.2023 fuhr die gesamte Schule auf die Burg Cadolzburg. Die Busse starteten mit allen Klassen pünktlich um 8.00 Uhr nach Cadolzburg und kamen gegen 13.00 Uhr zurück. Alle Kinder erlebten eine Führung durch die Burg und jeweils eine Aktion, z.B. Armbrustschießen, Kerzen gestalten oder mit Feder und Tinte schreiben. Vielen Dank an Frau Speier für die aufwändige, erfolgreiche Planung.

Am 26.05.2023 freuten sich die Kinder der vierten Klassen über die Durchführung des Lernprojekts „Körperwunderwerkstatt.“

Bitte beachten Sie, dass Sie ab Dienstag, 13.06.2023, Elternbriefe über den „Schulmanager Online“ (sh. 10. Elternbrief) erhalten, falls Sie dafür eine schriftliche Einwilligung bis zum 26.05.2023 erteilten. Anderenfalls wird Sie der jeweilige Elternbrief in Papierform über Ihr Kind erreichen oder Sie lesen ihn auf unserer Homepage.

Am 27.06. und 28.06. fanden die Bundesjugendspiele und die Aktion „Ballhelden“ statt. Dies bereitete den Kindern und Lehrkräften großen Spaß. Vielen Dank an alle Eltern, die uns dabei unterstützten, und an Frau Fellner, Frau Krauß und Frau Reigel für die gelungene Vorbereitung.

Die Kinder der vierten Klassen freuten sich am 28.06.2023 über einen Fahrradflickkurs. Vielen Dank für dessen Organisation bei Frau Melinte von unserem Förderkreis.

An alle Damen und Herren, die an jedem Mittwochmorgen für frisches, gesundes Obst und Gemüse für alle Klassen sorgen, ein herzliches Dankeschön! Auch hier ist unser Förderkreis für die Planung verantwortlich. 🙂

Vom 03.07. bis 07.07.2023 fanden die Schonraumübungen zur Verkehrserziehung im Pausenhof statt. Vielen Dank an unsere Verkehrsbeauftragte Frau Fellner für die Organisation.

Die vierten Klassen und ihre Lehrkräften hatten viele schöne, unvergessliche Erlebnisse beim Schullandheimaufenthalt in Rothenburg vom 03.07.-05.07.2023! 🙂 Herzlichen Dank an Herrn Fellermeyer für die ehrenamtliche Begleitung dabei.

Vielen Dank an alle Beteiligten bei der gelungenen Schulabschlussfeier am Donnerstag, 27.07.2023. Hier wurden die vierten Klassen sowie unsere Konrektorin Frau Eder verabschiedet. Auch Frau Ludwig, Frau Specht und Herr Heid verlassen unsere Schule. Wir wünschen allen viel Glück und Gesundheit auf ihrem weiteren Lebensweg.

*****************************************************************************************************************************


2022 Cunz-Reyther-Grundschule Niederndorf || School Zone | Entwickelt von Rara Theme. Präsentiert von WordPress.